Allgemein · Erdbeeren · Glutenfrei · Torte

Erdbeer Joghurt Torte mit Knusperboden

Noch ist Erdbeerzeit und das muss man nutzen. Diese Torte ist für die heizen Temperaturen angenehm leicht und man isst sie auch am besten frisch aus dem Kühlschrank. Nichts muss gebacken werden, das erweißt sich bei dem Wetter als weiterer Vorteil und ohne viel Aufwand könnt ihr sie auch glutenfrei herstellen.

IMG_8221_Fotor.jpg

Knupserboden:
Mandelsplitter 50g
100g Weiße Kuvertüre, glutenfrei
4 TL Butter
80g Cornflakes, glutenfrei
Salz

Schicht weiß:
120g Schmand
120g Joghurt
180g Sahne
3 Eßl Zucker
Vanille
Salz
Gelantine 4 Blatt

Schicht rot:
120g Schmand
60g Joghurt
120g Sahne
3 Eßl Zucker
150g Erdbeeren
Salz
Gelantine 4 Blatt

Erdbeerschicht:
2 Eßl Zucker
450g Erdbeeren
Zitornenschale
4 Blatt Gelantine

Den Boden könnt ihr gut vorbereiten, da er eh schön kalt sein sollte.

Schnappt euch eine 20 cm Springform und spannt auf den Boden Backpapier. Nun nehmt einen Gefrierbeutel, füllt die Cornflakes hinein und seht zu, dass ihr schöne feine Brösel erarbeitet. Die Schokolade müsst ihr zusammen mit der Butterschmelzen. Füllt die Brösel in eine Schale, gebt das Salz und die Mandeln dazu und rührt anschließend die Schoko-Buter Masse unter. Jetzt könnt ihr die Bröselmasse in die Springform geben und mit der Rückseite eines Löffels schön einen glatten Boden formen, der wirklich bis an den Rand der Springform geht. Ab in den Kühlschrank damit.

Für die weiße Creme weicht ihr die Gelantine nach Packungsanweisung ein. Verrührt in einer separaten Schüssel den Schmand mit dem Joghurt und gebt die Vanille, den Zucker und das Salz hinzu. In einer neuen Schüssel schlagt die Sahne gut auf. Wärmt die Gelantine auf und rürt 2 Eßl der Schmandcreme unter, danach gebt ihr die Gelantinemischung zum Rest der Schmandcreme. Jetzt könnt ihr entspannt die Sahne unterheben.

Nehmt den Knupserboden aus dem Kühlschrank, nehmt die Springformrand ab und ersetzt ihn durch einen höheren Tortenring. Füllt die weiße Creme nun auf den Knupserboden und gebt die Torte wieder in den Kühlschrank.

Für die rote Creme schnappt euch die 150g Erdbeeren und den Zucker und pürriert alles gut. Dann weicht ihr wieder nach Packungsanleitung die Gelantine ein. Rührt den Schmand mit dem Joghurt zusammen und schlag die Sahne auf. Gebt die pürrierten Erdbeeren nun zur Schmandcreme. Wenn ihr die Gelantine erhitzt habt, verrührt erst wieder 2 Eßl Creme mit der Gelantin bevor ihr sie zum Rest der Schmandcreme gebt. Nun könnt ihr auch wieder die Sahne unterheben.  Holt eure Torte aus dem Kühlschrank und verteilt die rote Creme auf der Weißen und wieder ab in den Kühlschrank damit.

Für die letzte Schicht sondiert die restlichen 450 g Erdbeeren und sucht euch die schönsten aus, die ihr zu Dekozwecken erstmal wieder beiseite stellt. Die restlichen Erdbeeren nun mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale pürrieren. Weicht die Gelantine nach Packungsanleitung auf und erhitzt sie nun kurz. Gebt 2 Eßl Erdbeerpürree dazu und verrührt dann die Gelantine mit dem Rest der Erdbeermasse. Holt eure Torte aus dem Kühlschrank und verteilt eure Dekobeeren. Nun gießt ihr das Erdbeerpürree auf die rote Creme und stellt die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

Lasst es euch schmecken 🙂

IMG_8234_Fotor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s